Die Räumlichkeiten des Krippenbereiches

Ankommen: der Eingangs - und Flurbereich

Die moderne Türschließanlage der Einrichtung bietet optimalen Schutz für die Kinder. Der Flurbereich ist stufenlos und mit einem Kinderwagen gut befahrbar. Im Eingangsbereich bietet sich eine Begegnungsfläche für Kinder und Eltern der gesamten Einrichtung. Das Zentrum sozusagen!

Das ist mein Platz - die Garderobe

Die Kindergarderobe grenzt unmittelbar an den Gruppenraum an und gewährleistet mit 17 m² ein großzügiges Raumangebot. Jedes Kind hat seinen eigenen Garderobenplatz. Zum Ablegen der Kleidungsstücke und Schuhe dienen Kinderbänke mit Einlegeböden und fest angebrachte Mützenablagen mit Haken. Außerdem bietet sich hier die Möglichkeit, im Elternwartebereich eine Tasse Kaffee zu trinken um mit Eltern in Austausch zu kommen oder in der Eingewöhnungsphase auf sein Kind zu warten.

Das Herzstück - der Gruppenraum

Der helle und freundliche 61 m² große Raum bietet für bis zu 15 Krippenkinder jede Menge Platz! Er lädt ein zum Spielen, Erforschen, Toben, Entdecken und Bewegen. Dank seiner idealen Lage im Erdgeschoss mit direkter Verbindung zu Flur, Garderobe, integriertem Ruheraum und stufenlosem Zugang zur Freispielfläche im Garten kann der Raum den Bedürfnissen der unter Dreijährigen mehr als gerecht werden. Das sonnige Zimmer bietet zweite, unfallsichere Ebenen zur Körper - und Gleichgewichtserfahrung, ein Spielhaus soll zum ersten Rollenspiel anregen. Die Kuschelecke kann als Rückzugsort genutzt werden. Für gemeinsame Mahlzeiten können altersentsprechende Tische und Stühle angeordnet werden. Weiter sind im Gruppenraum verschiedene Funktionsbereiche einrichtet, Platz für aktives Spielen, eine Malecke die Raum für Farbexperimente gibt und einen Bauplatz mit altersgerechtem Konstruktionsmaterial.

Mach mal Pause: der Ruheraum

Der 12 m² große Ruheraum ist in den Gruppenraum integriert und mit einer Türe abgrenzbar. Mittels Glasfläche kann die Erzieherin nach schlafenden oder spielenden Kindern schauen, ohne dass ständig die Türe auf und zu gehen muss. Der Raum kann abgedunkelt und gut belüftet werden. Schlafpodeste und Nestchen sollen den Kindern eine Wohlfühl - Atmosphäre bieten. Matratzen und Bettzeug können in einem Schrank verstaut werden, so dass der Ruheraum zum Nebenraum für pädagogische Angebote genutzt werden kann.

Sauberkeitserziehung - der Sanitärbereich

Der Sanitärbereich liegt in unmittelbarer Nähe zum Gruppenraum und ist über die Garderobe zu erreichen. Er ist ausgestattet mit einer Wickelanlage, die unter anderem eine Pflegewanne in Arbeitshöhe besitzt. Eine Treppe ermöglicht größeren Krippenkindern unter Aufsicht selbst auf den Wickelplatz zu klettern. Neben einem Aufbewahrungsplatz für Zubehör wie z.B. Windeln und Hygieneartikeln, ist auch der Handdesinfektionsspender für das Krippenteam gut zu erreichen. Die rutsch - und trittsicheren Bodenfließen ermöglichen Experimente und Erfahrungen mit Wasser. Eine spezielle Kindertoilette in Kleinstkind Höhe ermöglicht die Förderung der Sauberkeitserziehung. Auch die Handwaschbecken sind in entsprechender Höhe gut zu erreichen. Den Sanitärbereich teilt sich die Kinderkrippe mit einer Kindergartengruppe, die an den Krippenbereich direkt angrenzt.

Hurra wir gehen in den Garten!

Die Krippenkinder genießen einen eigenen großen Krippengarten, der in den Garten der Kindergartenkinder integriert und mit einem Zaun geschützt ist. So haben Krippen - und Kindergartenkinder gleichermaßen die Möglichkeit, Kontakt aufzunehmen. Durch den abgetrennten Bereich können sich die Krippenkinder geschützt im Freien bewegen, im Sand spielen, mit Wasser experimentieren, mit Farben klecksen, Bobbycar Fahren und die Elemente des Wetters erfahren. Über ein abschließbares Tor ist der große Garten zu erreichen, den die Kleinen unter Aufsicht besuchen. Die Begegnung von Großen und Kleinen geschieht hier ganz selbstverständlich und beide Seiten lernen voneinander!

KiTa Otterskirchen

kiga-konzept-018weebKindergarten Otterskirchen
Jahnstraße 5
94575 Otterskirchen - Windorf
Leitung: Frau Bettina Höltl
Telefon: 08546 - 409
Email: kita.otterskirchen@bistum-passau.de

KiTa Rathsmannsdorf

KiTaRdorf
Kindergarten Rathsmannsdorf
Am Kellerberg 10
94575 Windorf - Rathsmannsdorf
Leitung: Frau Regina Reitinger
Telefon: 08546 - 422
Email: kita.rathsmannsdorf@bistum-passau.de

KiTa Windorf

KiTaWindorf1
Kindergarten Windorf
Friedhofweg 6
94575 Windorf
Leitung: Frau Christina Höltl
Telefon: 08541 - 3402
Email: kita.windorf@bistum-passau.de